Rund um den Löwenzahn

Wer kennt ihn nicht, den Löwenzahn, der wohl zu einer der häufigsten Pflanzen in unseren Breiten zählt.  Er liebt sonnige und helle Plätze und kommt vor allem auf stickstoffreichen Böden vor. Besonders im Frühjahr sind ganze Wiesen voller Löwenzahn zu sehen.

Loewenzahn-biene

Der Löwenzahn zählt heute zu einer vorzüglichen Heil- und Küchenpflanze. Geerntet sollten die Blätter der Pflanze im Frühjahr werden, denn zu dieser Zeit sind diese noch besonders jung und haben nicht viele Bitterstoffe – herrlich für einen Salat.
Aus den Blüten lässt sich der beliebte Löwenzahnhonig machen, der nicht nur sehr gesund ist, sondern auch noch bestens schmeckt.

Foto: SiMedia / Ulrike Rehmann

Tags: , , , ,

Ruth Taschler

Author:Ruth Taschler

„In einem bestimmten Moment unserer Existenz verlieren wir die Macht über unser Leben, und es wird dann vom Schicksal gelenkt. Das ist die größte Lüge des Lebens.“ Ein Zitat von Paulo Coelho aus „Der Alchimist“ – das mir besonders gut gefällt. Auch das Buch selbst, es ist zwar nicht sonderlich spannend, aber interessant und irgendwie optimistisch. Ich lese sehr gerne, hauptsächlich Erfahrungsberichte und, nachdem ich in Meran aufgewachsen bin, verbringe ich dort auch öfters die Wochenenden. Viel Zeit mit meinem Sohn verbringen, ist mir neben der Arbeit bei Simedia, wo ich vor allem für den Bereich Content zuständig bin, das Wichtigste.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen