Der Erlebnisbahnhof Naturns

Minidampflok

Minidampflok

Eine halbe Stunde Zugfahrt ab der Kurstadt Meran in Richtung Vinschgau und man erreicht Staben, eine kleine Fraktion von Naturns. Hier, direkt am Gelände des alten Bahnhofes Schnalsthal gibt es seit 2005 einen Erlebnisbahnhof, der vor allem kleine Gäste begeistert.

Sowohl eine Diesel- als auch eine Elektrolok, laden zu einer lustigen Eisenbahnrundfahrt auf dem Areal, ein Gleisnetz in Miniatur von etwa 800 Meter Länge. Diese schlängelt sich durch eine künstliche Steinlandschaft und sogar durch einen künstlichen Tunnel. Am interessantesten natürlich die originale Mini-Dampflokomotive.

Minigleis

Minigleis

Zudem gibt es beim Erlebnisbahnhof Naturns ein etwa 500 Meter langes stillgelegtes Bahngleis um dort auf einer Draisine ein ganz besonderes Zugfahren zu erleben.

Lokführerkabine

Lokführerkabine

Zwei rote Postwagone befinden sich am Eingang zum Erlebnisbahnhof. Untergebracht sind hier eine liebevoll eingerichtete Bar, in dem es unter anderem herrlichen selbst gebackenen Kuchen gibt und, Anziehungspunkt für Kinder, eine alte Lokführerkabine.

Zu den Öffnungszeiten des Erlebnisbahnhof Naturns.

Tags: , , , , , , ,

Author:Ruth Taschler

„In einem bestimmten Moment unserer Existenz verlieren wir die Macht über unser Leben, und es wird dann vom Schicksal gelenkt. Das ist die größte Lüge des Lebens.“ Ein Zitat von Paulo Coelho aus „Der Alchimist“ – das mir besonders gut gefällt. Auch das Buch selbst, es ist zwar nicht sonderlich spannend, aber interessant und irgendwie optimistisch. Ich lese sehr gerne, hauptsächlich Erfahrungsberichte und, nachdem ich in Meran aufgewachsen bin, verbringe ich dort auch öfters die Wochenenden. Viel Zeit mit meinem Sohn verbringen, ist mir neben der Arbeit bei Simedia, wo ich vor allem für den Bereich Content zuständig bin, das Wichtigste.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen