NHL Lockout 2012/13

NHL Lockout 2012 2013Wegen dem NHL-Lockout wurde der Ligastart verschoben. Was ist der NHL-Lockout?

Die Spieler wurden von den Teams ausgesperrt, nachdem der alte Vertrag zur Aufteilung der Einnahmen der Liga am 15. September ausgeloffen war. Bisher wurden 57% der Ligagewinne auf die Spieler aufgeteilt, laut dem neuen Angebot der Eishockeyliga NHL an die Spielergewerkschaft NHLPA sollten es nur mehr 46% sein. Es wurde einige Male verhandelt, aber es kam zu keiner Einigung. Der für den 11. Oktober geplante Saisonstart wurde nun um 2 Wochen verschoben, es sieht zur Zeit aber nicht danach aus, als würden sich beide Parteien bald einigen können.

Bereits in den Saisonen 1994/95 und 2004/05 gab es einen Lockout weil sich die Liga und die Spielergewerkschaft nicht auf einen Arbeitsvertrag einigen konnten.  
2004/05 fiel die gesamte Saison aus, 1994/95 nur ein Teil. Wie auch in den genannten Spielzeiten heuerten auch dieser Jahr bereits einige NHL Spieler bei europäischen Clubs an. So spielen die Superstars Rick Nash und Joe Thornton beim Schweizer Club HC Davos, Claude Giroux und Daniel Brière bei den Eisbären Berlin, Thomas Vanek bei den Graz 99ers um nur einige zu nennen.

Sollte die gesamte Saison der NHL ausfallen können wir sicher den einen oder anderen NHL-Crack auch in der italienischen Serie A bewundern.

Bild: www.crazycoolgroovy.com / @BosBruinsFan

Tags: , , , , , , , ,

Author:Christoph Oberschmied

Ich habe den Laureatsstudiengang in Angewandte Informatik in Bozen abgeschlossen und bin seit Anfang Februar 2008 bei SiMedia tätig. Mein Aufgaben liegen im e-Marketing Bereich. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten beim Schwimmen, Mountainbiken, Skifahren und auf Bergen. Weiters bin ich leidenschaftlicher Fan des HC Pustertal.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen