Bookstart – Babys lieben Bücher

Auch wenn man es kaum glauben mag, aber: Babys lieben Bücher. Und ja, Sprachförderung beginnt mit der Geburt, wie jeder bestätigen kann, der seinem oder seiner Kleinen Tag für Tag vorsingt. Oder eben: vorliest.

Erkannt hat das auch das Land Südtirol. Und zwar bereits vor fünf Jahren, um genau zu sein. So betreibt die Abteilung Deutsche Kultur das Projekt „Bookstart„, im Rahmen dessen Familien für das Lesen begeistert und die sprachlichen sowie sozialen Kompetenzen von Kindern gefördert werden.

Wie das Lese-Projekt funktioniert? Ganz einfach: Nach der Geburt gilt es noch im Krankenhaus das entsprechende Informationsblatt auszufüllen und abzugeben. Nach rund sechs Monaten werden Ihnen die ersten Bücher zugesendet. Ist der Nachwuchs 18 Monate alt, gibt’s in der örtlichen Bibliothek das zweite Buchpaket zum Abholen.

Weitere Infos zum Projekt finden Sie hier.

 

Tags: , , , ,

Author:Stefan Unterthurner

Macht Liebe, keine Horkruxe. In diesem Sinne lebe und liebe ich das Leben. Unter anderem auch bei SiMedia, wo ich seit 2009 zuständig dafür bin, dass Buchstaben in Reih und Glied tanzen. Ansonsten: leidenschaftlicher Geschichtenerzähler – online wie offline.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen