Grüner Kugelfisch – Tetraodon nigroviridis

Letzte Woche habe ich mir einen Grünen Kugelfisch zugelegt, lat. Tetraodon nigroviridis.
Schon vor 3 Wochen musste das Aquarium „eingefahren“ werden, d.h. wöchentlicher Teilwasserwechsel, hinzufügen von Bakterien und von Wasseraufbereitungsmittel. Am vergangenen Wochenende war es dann soweit, ich konnte den Kugelfisch abholen.

Der Tetraodon nigroviridis ist ein Brackwasserfisch, d.h. dem Wasser muss ein wenig Salz hinzugefügt werden, damit sich der Fisch richtig wohl fühlt. Der Kugelfisch ist in küstennahen Gebieten von Sri Lanka bis Südostasien beheimatet und wird ca. 15 cm groß. Der Körper ist mit winzigen Stacheln bedeckt, welche sich beim Aufblähen aufrichten. Wichtig ist dass der Kugelfisch regelmäßig mit Schnecken oder anderer hartschaliger Nahrung gefüttert wird, da er permanent wachsende Zähne hat, welche abgewetzt werden müssen.

Tags: , , ,

Author:Christoph Oberschmied

Ich habe den Laureatsstudiengang in Angewandte Informatik in Bozen abgeschlossen und bin seit Anfang Februar 2008 bei SiMedia tätig. Mein Aufgaben liegen im e-Marketing Bereich. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten beim Schwimmen, Mountainbiken, Skifahren und auf Bergen. Weiters bin ich leidenschaftlicher Fan des HC Pustertal.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen