Anthill Art

Neulich bin ich über den Begriff „Anthill Art“ also „Ameisenhügel Kunst“ gestoßen. Nach kurzer Recherche fand ich dann auch einige Youtube Videos und Fotos dazu – die Idee dahinter ist einfach aber genial:

Zuerst muss ein verlassener Ameisenbau ausfindig gemacht werden. Mit geschmolzenem Aluminium werden dann alle Kammern und Gänge ausgegossen bis der gesamte Bau komplett voll ist. Nach einiger Zeit hat sich das Metall soweit abgekühlt dass der Bau ausgegraben werden kann. Mit Wasser wird schließlich noch die restliche Erde entfernt welche am Aluminium haftet und fertig ist das einzigartige Kunstwerk.

Dieses wird auf einen kleinen Ständer aus Holz montiert und erhält eine Plakette mit einer eindeutigen Nummer und den gesamten Informationen zum jeweiligen Ameisenbau.
Da die diversen Ameisenarten auch ganz unterschiedliche Behausungen bauen, schauen die Kunstwerke auch teilweise sehr unterschiedlich aus. Auf jeden Fall erhält man ein außergewöhnliches Kunstwerk mit einer tollen Idee im Hintergrund. Wie genau die Kunstwerke aussehen können seht ihr auf der Seite von Anthill Art.

Tags: , , , ,

Author:Martin Nocker

Ich habe 2007 die Handelsoberschule in Bruneck abgeschlossen und bin seit November 2007 bei SiMedia - Ich bin im Bereich eMarketing tätig und befasse mich somit mit der Vermarktung und Suchmaschinenoptimierung unserer Webseiten.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen