Hendo Hoverboard

Hendo Hoverboard

Foto: www.kickstarter.com

Mit einem Skateboard ohne Bodenkontakt über die Straße gleiten so wie Marty McFly in „Zurück in die Zukunft“ – das ist wohl der Traum vieler Science Fiction Fans. Das Unternehmen Hendo ist diesem Ziel nun um einiges näher gekommen. Zwar sucht Hendo auf Kickstarter noch einige Investoren zur Finanzierung der Produktion, jedoch sieht der Prototyp bereits vielversprechend aus.

Ganz so wie in „Zurück in die Zukunft“ funktioniert das Hoverboard aber leider nicht, denn es nutzt das Prinzip von sich abstoßenden Magneten – wenige Zentimeter über einer Grasfläche zu schweben wird also nicht möglich sein. Um mit dem Hoverboard schweben zu können wird also ein spezieller Belag nötig sein – hier gibt es aber bereits die Planung von einigen (Hover)Parks welche mit dem dafür nötigen Material ausgestattet würden.

Aktuell gibt es aber noch einiges zu tun, vor allem in Sachen Steuerung des Boards gibt es noch Probleme, da keinerlei Widerstand zur Bodenfläche besteht und so nicht effektiv „gelenkt“ werden kann. Aber auch hier hat das Unternehmen bereits einen Lösungsansatz am Start.

Wer es nicht erwarten kann und den Prototyp bereits jetzt besitzen will kann sich für 10.000 $ ein Vorserienmodell sichern (gilt nur für die ersten 5 Investoren) – was in Anbetracht der noch bestehenden Probleme noch nicht unbedingt ratsam wäre.

Tags: , , , ,

Author:Martin Nocker

Ich habe 2007 die Handelsoberschule in Bruneck abgeschlossen und bin seit November 2007 bei SiMedia - Ich bin im Bereich eMarketing tätig und befasse mich somit mit der Vermarktung und Suchmaschinenoptimierung unserer Webseiten.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen