Erdpyramiden in Percha

erdpyramiden-percha-monikal-dsc_0015Es muss nicht immer der Vergnügungspark oder der X-tausend Quadratmeter große Zoo sein, der Kinderaugen zum Leuchten bringt… Zum Glück haben wir hier in Südtirol gar einiges zu entdecken, das Kinder wirklich zum Staunen bringt.
Ein nettes und vielleicht eher noch unbekanntes Ausflugsziel sind die Erdpyramiden in Percha, die das bedeutendste Erdpyramidenvorkommen des Pustertales bilden. Sie sind zwar nicht derart groß, wie jene am Ritten, hinterlassen aber bei den Besuchern garantiert einen bleibenden Eindruck.

erdpyramiden-percha-monikal-dsc_0025

Entstanden ist das mysteriöse Naturschauspiel durch einen Erdrutsch vor einigen hundert Jahren. Erosion, Wind, Wetter und Sonne basteln bis heute an der wahrlich außergewöhnlichen Form der stummen Gestalten. Erreichbar sind die Erdpyramiden im Rahmen einer schönen Wanderung ab Platten. Am Ziel angekommen kann man nicht nur die lehmhaltigen Säulengebilde bestaunen, sondern auch die tolle Aussicht über das Pustertal und die Ferienregion Kronplatz genießen.

erdpyramiden-percha-monikal-dsc_0049
Weitere Informationen zu den Erdpyramiden des Pustertales gibt es hier!

Foto: SiMedia|Monika L.

Tags: , , , , , ,

Author:Helene Lercher

Lesen, diskutieren und schreiben zählen zu meinen Leidenschaften und ich habe das Glück, dass ich diese Hobbys bei SiMedia zu meinem Beruf machen kann. Wenn ich nicht am Texten feilen bin, dann genieße ich meine Freizeit mit meiner stürmischen Tochter oder bin mit meinem Mann auf einem unserer schönen Berge anzutreffen.

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen