Scheibenschlagen

Jede Region hat so ihre eigenen Feste und Bräuche… dass wir SiMedianer echte Pusterer sind, das kann man hier sicherlich auch an der Themenauswahl unserer Blog Texte erkennen! Genau deshalb ist es auch an der Zeit, mal über einen ganz besonderen Vinschger Brauch wie das Scheibenschlagen, zu berichten.
Zum traditionellen Scheibenschlagen treffen sich die Teilnehmer immer am ersten Fastensonntag, der heuer auf den 5. März 2017 fällt. Ziel des jahrhundertealten Brauches ist es, die Wintergeister zu vertreiben und Unheil abzuwehren.
An gut sichtbaren Stellen werden hohe Stangen aufgestellt, die „Larmstange“ oder „Hex“ genannt werden. Wenn dann die Dunkelheit anbricht, kommen die jungen Burschen aus dem Dorf und zünden die Stangen an. Jetzt werden auch die Scheiben mit Hilfe von Haselnussstecken ins Feuer gehalten. Sobald diese glühen, werden sie mit einem biegsamen Stock kreisförmig geschwungen bis sie hell erleuchten. Dabei werden Reime aufgesagt, die Fruchtbarkeit und reiche Ernte bringen sollen. Springt die Scheibe ab, dann bringt sie Glück.

 

 

 

 

 

 

Das Lichtspektakel ist wahrlich mythisch und hat in all den Jahrhunderten nichts vom ursprünglichen Zauber verloren!

Fotos: TVB Vinschgau

Tags: , , ,

Author:SiMedia Admin

1997 als Ein-Mann-Betrieb gegründet, gehört unser 20köpfiges Team heute zu den renommiertesten Internet- und Online-Marketing-Agenturen Südtirols: www.SiMedia.com

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen