Dolomiti Superski – Neuheiten 2017/2018

Eigentlich nicht mehr lange und Dolomiti Superski (450 Life, 1.200 Pistenkilometer, 12 Skigebiete, 30 Snoparks, 50 Ortschaften) startet in die Wintersaison 2017/2018 – in die 44. Saison seit seiner Gründung.

Wann welche Pisten in den Südtiroler Dolomiten öffnen, das können Sie hier nachlesen.

Allein im Sommer 2017 wurden von den einzelnen Liftgesellschaften circa 70 Millionen Euro in neue Pisten und Lifte investiert. So wurden im Sommer 2017 Beschneiungsanlagen optimiert und ältere Lifte durch neue Anlagen ersetzt – alles um Sicherheit und Komfort zu steigern. Einige der wichtigsten Neuerungen hier auf einem Blick:

Skigebiet Cortina d’Ampezzo
Piste Faloria wurde verbreitert; eine neue schwarze Piste, die Piste Scoiattolo, wurde erbaut.

Skigebiet Kronplatz
Piste Erta wurde im mittleren Abschnitt erweitert.
Der 4-er Sessellift Sonne wurde durch einen neuen 6er Sessellift ausgetauscht.
Die Bergstation der alten Seilbahn wurde umgestaltet in das „Photo Mountain Art“ Museum (Eröffnung Dezember 2018)

Skigebiet Alta Badia
Piste Piz Sorega B und La Brancia wurden verbreitert.
Der 4er Sessellift Biok wurde durch einen neuen 6er-Sessellift ausgetauscht.

Skigebiet Gröden/Seiser Alm
Die Skipiste Col Raiser wurde verbreitert.
Der 4er Sessellift Piz Seteur durch eine 10er Kabinenumlaufbahn mit Mittelstation ersetzt.
Der Skilift Furdenan wurde durch einen 100 m längeren Skilift ersetzt.

Skigebiet Val di Fassa/Carezza
Die Talabfahrt Panorama wurde verbreitert.
Die 2er-Sessellifte Vajolet 1 und Vajolet 2 sowie „Roseal“ wurden durch drei 4er-Sessellifte ersetzt.
Anstatt der Seilbahn „Alba-Ciampac“ gibt es eine neue 10er Kabinenumlaufbahn.

Skigebiet Arabba/Marmolada
Von der Bergstation Kabinenumlaufbahn Portados wurde eine neue, elichte Piste zur Talstation des Sesselliftes Carpazza angelegt. Auch wurde die Piste Nr. 13 (Verbindung Omella – Sourasas) verbreitert.
Der 4-er Sessellift „Fodom“ wurde ersetzt durch eine 10er Kabinenumlaufbahn. Bei der Marmolada gibt es zwei neue Personenaufzüge um den Zugang zur Bergstation zu erleichtern.

Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten
Skilift Trenker in Toblach wurde verbreitert und der alte Skilift durch einen neuen ersetzt.

Foto: SiMedia / Carmen Mair

Tags: , , , , ,

Author:SiMedia Admin

1997 als Ein-Mann-Betrieb gegründet, gehört unser 20köpfiges Team heute zu den renommiertesten Internet- und Online-Marketing-Agenturen Südtirols: www.SiMedia.com

Noch keine Kommentare

Eine Antwort hinterlassen